Frontgestaltung

Nehmen wir an, Sie haben auf einer der vorgenannten Seiten eine Anregung für sich entdeckt. Und das kann eine Raumsituation sein, die wir gar nicht angesprochen haben:

das Kinderzimmer, der Wohnflur, das Gästezimmer, das Archiv oder die Praxis. Dann können Sie folgendes tun:

Sie informieren sich noch auf der Herstellerseite von RAUMPLUS, oder Sie kommen gleich zu uns und Informieren sich in unserem Beratungsshop über die Unzähligen Möglichkeiten.

Hier nur ein paar Beispiele, was für Fronten alles möglich sind:

 

Lackierte Gläser, Gläser mit farbiger Folie, Sicherheitsglas

Holzfüllungen, furniert, Dekor, uni und lackiert

Gläser in klar, Struktur, Spiegel und mit Drahteinlage

Außerdem kann jede Tür mit verschiedenen Füllungen geteilt werden, egal ob längs, quer oder diagonal